02.12.2019

Im Fackelschein

Feuerwehr verabschiedet Thomas Glatz

Siegburg. Thomas Glatz verabschiedete sich am Samstagabend nach 18 Jahren als Wehrführer von seinen Feuerwehrkameraden.

Diese marschierten mit brennenden Fackeln auf, gefolgt von den Einsatzfahrzeugen unter Blaulicht und Martinshorn. Die überreichten Geschenke sollen Glatz, der seinen Ruhestand im Münsterland genießen wird, an seine Zeit in Siegburg erinnern. "Wir wünschen ihm alles Gute in seinem neuen Lebensabschnitt", schreiben die ehemaligen Kollegen.


02.12.2019_Abschied Glatz