14.04.2020

Feuerwehreinsätze der Ostertage

Vögel, Kleinfeuer und Brandmeldeanlagen

Siegburg. Gleich zwei tierische Einsätze bewältigte die Feuerwehr am Wochenende: Sowohl am Trerichsweiher wie auch am Bahnhof mussten verletzte Vögel eingefangen und zur weiteren Versorgung in die entsprechenden Einrichtungen gebracht werden

. Ostermontag befreiten die Retter eine verletzte Person aus deren verschlossener Wohnung in der Zeithstraße. Die drei Einsätze an Karfreitag erwiesen sich glücklicherweise als harmlos: Im Krankenhaus war der Druckmeldeknopf in der Patientenaufnahme gedrückt worden, in der Flüchtlingsunterkunft am Siegdamm Essen angebrannt, im Siegwerk löste die Brandmeldeanlage fehlerhaft aus. Mehrfach wurde die Feuerwehr über die Osterfeiertage zu Kleinfeuern in Gärten gerufen. In allen Fällen wurden die Entzünder aufgefordert, diese selbst zu löschen.


Feuerwehrauto