20.04.2020

Brennender Baumstamm

Zum Glück kein Waldbrand auf dem Stallberg

Siegburg. Bislang gab es kaum Niederschläge im April. Nicht nur die Böden sind trocken, sondern auch Wiesen und Wälder.

Für entsprechenden Schrecken sorgte die Meldung eines Waldbrands heute Morgen auf dem Stallberg. Vor Ort fand die Feuerwehr einen brennenden Baumstamm, dieser wurde gelöscht. Samstagmorgen hatte ein Heimrauchmelder in der Industriestraße ausgelöst, heute kurz nach Mitternacht die Brandmeldeanlage in der Tiefgarage des Seniorenzentrums Friedrich-Ebert-Straße. In beiden Fällen wird ein technischer Defekt vermutet, Brandherde konnten vor Ort nicht entdeckt werden. Am späten Sonntagabend unterstützte die Feuerwehr zudem beim Transport einer Patientin aus dem Obergeschoss zum auf der Steinbahn bereitstehenden Rettungswagen.


Feuerwehrauto